Neues Jahr, neue Herausforderungen, selbes Ziel!

Seid gegrüßt liebe Fans, Friends, und Förderer,

Wir hoffen alle hatten ein gutes Weihnachtsfest, eine besinnliche Zeit mit ihren Liebsten.

Neues Jahr, neue Herausforderungen, selbes Ziel!

Ein entwicklungsreiches Jahr mit vielen Höhen tiefen neigt sich für uns dem Ende zu. Sowohl als individuelle Sportler, aber auch als NGTG beenden wir ein in vielen Hinsichten bedeutendes olympisches Jahr. Wir haben 2016 den Grundstein gelegt um 2017 zu unserem Jahr zu machen. Daher sind wir stolz, sagen zu können, dass sich in den letzten Wochen gleich drei Unternehmen unserem Projekt angeschlossen haben. Neu an Bord sind die süddeutschen Unternehmen RF-Design aus Lorsch, Beetz Engineering aus Eisenburg, Raum+Areal aus Schönthal. Die Firmen werden nützliche Partner unserer Kampagne sein und uns nicht nur auf finanziellen Wegen unterstützen. Unter der Führung von Jochen Beetz sind die Hydraulik-Spezialisten von Beetz Engineering bestens für die Action und die Kräfte an Bord der Katamarane gewappnet. Auch die Experten der Design-Firma RF-Design mit Geschäftsführer Ralf Mayr und unsere Förderer, die Baufirma Raum+Areal, werden uns helfen das bestmögliche aus uns herauszuholen und zukünftig unser Boot zieren. Dem aktuellen Stand nach können wir, ähnlich wie zum Jahresende, einen Countdown für die 100€ Challenge einleiten. Lediglich 124 (!) Spender fehlen, um die 300 endlich voll zu machen. Lasst uns diesen roten Balken auf unserer Website so schnell wie möglich füllen denn am 15. Januar ist bereits die Deadline für die Zahlung. Wir freuen uns auf die kommenden entscheidenden Wochen und hoffen unsere Teilnahme am Red Bull Youth America’s Cup mit euch zusammen auf der Boot Düsseldorf feiern zu können.

Anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels möchten wir noch ein weiteres mal Danke sagen für alle Unterstützung die wir erfahren haben. Wir freuen uns auf 2017!

Einen guten Rutsch und nur das Beste für das nächste Jahr!

Euer NGTG

Stay tuned,

Euer
Johann Kohlhoff